Aus LinkedIn Kontakten Kunden machen

Wie schaffe ich es, endlich mehr Kunden aus den LinkedIn Kontakten umzusetzen?

In diesem Kurs zeige ich Führungskräften im Vertrieb, wie sie mit einem gut eingestellten HubSpot CRM erheblich mehr Kunden aus den vorhandenen Leads abschließen.

Aus LinkedIn Kontakten Kunden machen

Kennst du diese Hindernisse?

Sync Fehler

Die manuelle Übertragung von Informationen aus LinkedIn in HubSpot ist zeitaufwändig und es passieren Fehler.

Einzelkämpfer

Jeder Vertriebler arbeitet an LinkedIn Kontakten für sich genommen, unkoordiniert, unabgestimmt und alleine.

Überblick

Wer hat Wann das letzte Mal nachgefasst - ein Überblick über alle Kontakte an einem zentralen Ort. Das hätte verhindert, dass zwei Vertriebler beim gleichen Kunden unabgestimmt tätig sind.

Messbarkeit

Prospecting auf LinkedIn ist attraktiv, aber auch aufwändig. Wie viele Leads führen denn wirklich zu erfolgreichen Abschlüssen?

Orientierungsgespräch

Wenn dir das bekannt vorkommt, sollten wir uns kennenlernen!

Ich bin Frank Welsch-Lehmann und mein Spezialgebiet ist die Einführung von CRM Systemen in B2B Vertriebsorganisationen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass das Prospecting mit LinkedIn sehr erfolgreich neue Leads generieren kann. Diese wertvollen Leads müssen in der Folge bestmöglichst in einem bewährten Sales-Prozess weiter betreut und entwickelt werden.

Dafür ist dieser Online Kurs da.

Orientierungs-Gespräch vereinbaren

Der perfekte Sales-Prozess:

Der Taipan Online Kurs: "Das LinkedIn to HubSpot Sales-Playbook"

Der Arbeitsablauf

In fünf Lektionen baust du dir eine kleine Maschinerie aus erprobten Prozessen auf, die deine wertvollen Leads zu einem erfolgreichen Abschluss führen.

Das Resultat

Du hast einen intelligenten Prozess, um deine LinkedIn Leads mit strukturierten Schritten zu Kunden machen.

Die Dokumentation

Am Ende dieses Online Kurs hast du präzise Prozesse, wie dein Sales Team das Social Selling einsetzt, um die wertvollen Leads erfolgreich in neue Kunden abzuschließen.

Die Unterstützung

In der Lernphase bist du ständig begleitet. Im Community Center kannst du dich mit anderen Teilnehmern austauschen und auch mir Fragen stellen.

Wie setzen wir das um?

Der Taipan Online Kurs: "Das LinkedIn to HubSpot Sales-Playbook" besteht aus fünf Lektionen in Form von Video-Schulungen, die du bequem im eigenen Tempo umsetzen kannst. Zudem erhältst du Zugang zu dem Community Center, um dich mit mir und den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Online Kurs Programm

Online Kurs-Programm, um die Module im eigenen Tempo umzusetzen

Du erhältst fünf plus zwei Lektionen, die dir die einzelnen Schritte erklären. Du arbeitest die Inhalte im eigenen Tempo durch.

DIE MODULE IM DETAIL
P-ACE Community Center

24/7 P–ACE Community Center

Im P–ACE Community Center (Microsoft Teams)  findest du den richtigen Platz, um dich mit mir und den anderen Teilnehmern auszutauschen. 

100 % Empfehlungen

 

Kurs Übersicht / Steckbrief

Der Kurs ist geeignet für:

Führungskräfte im Vertrieb, Professionals im Vertrieb, Marketing, Business Development, Inside Sales.

Der Kurs rechnet sich für dich, wenn dein Umsatz pro Kunde pro Jahr 5.000 Euro deutlich übersteigt.

Was sind die Resultate:

Du nutzt die enorme Reichweite auf LinkedIn, um dein mächtiges HubSpot Sales CRM zu befeuern.  Und schließt deine Deals erfolgreich ab. Ohne Copy-Paste, mit voller Transparenz.

Social Selling ist Voraussetzung:

  • Deine LinkedIn Social Selling Strategie steht. (siehe mein Ratgeber "Social Selling")
  • Dein HubSpot Sales CRM System (mind. Starter Lizenz, besser Professional) ist eingerichtet.
  • Der Zeitbedarf hängt von deiner Planung ab, denn du bestimmst, wann du die Trainings absolvierst.

Der Autor:

Frank Welsch-Lehmann: ich habe fast 20 Jahre Erfahrung im B2B Vertrieb, bin HubSpot Solution Partner (Gold) und nutze LinkedIn, um mit meinen mehr als 3.000 Followern im Social-Selling-Kontakt zu bleiben.

100% Empfehlungen auf ProvenExpert bedeutet 100% zufriedene Kunden.

Persönliche Begleitung:

Du erhältst Zugang zu unserem P–ACE Community Center (in MS Teams). Dort stehe ich für direkte Fragen, und alle Teilnehmer in dem Forum für den Knowhow-Austausch zur Verfügung.

Optionale Erweiterungen:

  • Setup & Onboarding: Ich richte die Technik für dich ein. 
  • HubSpot Coaching: Ich überprüfe dein HubSpot System, ob alles optimal eingerichtet ist.
fwl_100821_speaker_005

Der Kurs-Inhalt

Bewährter Ablauf

Lektion für Lektion zu deinem Erfolg

1. Sales Prozess

Salesprozess

1. Sales Prozess definieren

Erfolgreicher Verkauf ist kein Zufall. Erfolgreiche Verkaufsprozesse sind eine sorgfältig ausgewählte und geübte Reihenfolge von Einzelschritten.

Nur diese zwei zentralen Schritte sind wichtig, um die Performance in deinem Team zu erhöhen:

Nummer eins: du hast eine totale Klarheit über die einzelnen Schritte (von Anfrage zu Auftrag)

Nummer zwei: diese Schritte dann zu üben

Am Ende dieser Lektion erreichst du eine totale Klarheit über die einzelnen Schritte, die nötig sind, um die Performance zu erhöhen.

Themen:

  • Einen klaren Sales-Prozess dokumentieren
  • Anregungen aus anderen B2B Situationen verarbeiten
  • Rollenaufteilung im Vertrieb (z.B. Setter - Closer) definieren

2. Erstansprache

Erstansprache

2. Erstansprache 

Stell dir vor, du hast bei der Auswahl der Kontakte nur noch Volltreffer drin. Denn alle unpassende Leads wurden vorher schon aussortiert.

Und du könntest mit einem Knopfdruck die recherchierten Volltreffer aus LinkedIn mit allen wichtigen Informationen in dein HubSpot System transferieren und damit dokumentieren.

Dann wird es nie wieder peinliche Momente geben, in denen du einen Kontakt zum zweiten Mal ansprichst.

Im Ergebnis hast du deine ersten 5 Leads recherchiert und aus LinkedIn in HubSpot angelegt. Mit allen Informationen für alle Kollegen.

Themen:

  • Target Accounts definieren
  • LinkedIn Suchfilter anlegen und speichern
  • Externe Quellen für Accountlisten nutzen
  • Leadlisten
  • Datenanreicherung
  • First-Touch
  • HubSpot Sequenzen

3. Connect & Qualify

connect qualify

3. Connect & Qualify

Systematische Weiterentwicklung der Kontakte:

Stell dir vor, ein digitaler Assistent könnte dir einen Teil der unangenehmen Fleiß-Aufgaben abnehmen. Er könnte dich beim Telefonieren, beim E-Mail schreiben oder bei der Abarbeitung von Aufgaben unterstützen. Dann hättest du den Kopf für die wirklich wertvollen Aufgaben frei.

Im Ergebnis hast du alle Prozesse aufgesetzt, die die sichere Kommunikation mit Interessenten aus deinem HubSpot CRM heraus steuern.

Themen:

  • Discovery-Call mit Meeting-Tool
  • Sales-Prozess
  • E-Mail Vorlagen, Dokumente
  • Auto-Sync mit LinkedIn

 

4. Angebot, Close & Follow-up

deal-close

4. Angebot, Close & Follow-up

Wie wäre es, wenn du nie wieder vergessen würdest, regelmäßig bei deinen Kontakten nachzufassen?

Und ein Angebot mit nur wenigen Minuten Aufwand zu erstellen und zu versenden.

Die Unterschrift erfolgt ebenfalls (rechtsverbindlich!) digital.

Themen:

  • Demo: Nachfassen mit Sequenz
  • Angebot: Digitale Unterschrift
  • Angebot: Nachfassen mit Sequenz
  • WV-Listen erstellen (30/60/90 Tage letzte Aktivität)
Salesprozess

1. Sales Prozess definieren

Erfolgreicher Verkauf ist kein Zufall. Erfolgreiche Verkaufsprozesse sind eine sorgfältig ausgewählte und geübte Reihenfolge von Einzelschritten.

Nur diese zwei zentralen Schritte sind wichtig, um die Performance in deinem Team zu erhöhen:

Nummer eins: du hast eine totale Klarheit über die einzelnen Schritte (von Anfrage zu Auftrag)

Nummer zwei: diese Schritte dann zu üben

Am Ende dieser Lektion erreichst du eine totale Klarheit über die einzelnen Schritte, die nötig sind, um die Performance zu erhöhen.

Themen:

  • Einen klaren Sales-Prozess dokumentieren
  • Anregungen aus anderen B2B Situationen verarbeiten
  • Rollenaufteilung im Vertrieb (z.B. Setter - Closer) definieren
Erstansprache

2. Erstansprache 

Stell dir vor, du hast bei der Auswahl der Kontakte nur noch Volltreffer drin. Denn alle unpassende Leads wurden vorher schon aussortiert.

Und du könntest mit einem Knopfdruck die recherchierten Volltreffer aus LinkedIn mit allen wichtigen Informationen in dein HubSpot System transferieren und damit dokumentieren.

Dann wird es nie wieder peinliche Momente geben, in denen du einen Kontakt zum zweiten Mal ansprichst.

Im Ergebnis hast du deine ersten 5 Leads recherchiert und aus LinkedIn in HubSpot angelegt. Mit allen Informationen für alle Kollegen.

Themen:

  • Target Accounts definieren
  • LinkedIn Suchfilter anlegen und speichern
  • Externe Quellen für Accountlisten nutzen
  • Leadlisten
  • Datenanreicherung
  • First-Touch
  • HubSpot Sequenzen
connect qualify

3. Connect & Qualify

Systematische Weiterentwicklung der Kontakte:

Stell dir vor, ein digitaler Assistent könnte dir einen Teil der unangenehmen Fleiß-Aufgaben abnehmen. Er könnte dich beim Telefonieren, beim E-Mail schreiben oder bei der Abarbeitung von Aufgaben unterstützen. Dann hättest du den Kopf für die wirklich wertvollen Aufgaben frei.

Im Ergebnis hast du alle Prozesse aufgesetzt, die die sichere Kommunikation mit Interessenten aus deinem HubSpot CRM heraus steuern.

Themen:

  • Discovery-Call mit Meeting-Tool
  • Sales-Prozess
  • E-Mail Vorlagen, Dokumente
  • Auto-Sync mit LinkedIn

 

deal-close

4. Angebot, Close & Follow-up

Wie wäre es, wenn du nie wieder vergessen würdest, regelmäßig bei deinen Kontakten nachzufassen?

Und ein Angebot mit nur wenigen Minuten Aufwand zu erstellen und zu versenden.

Die Unterschrift erfolgt ebenfalls (rechtsverbindlich!) digital.

Themen:

  • Demo: Nachfassen mit Sequenz
  • Angebot: Digitale Unterschrift
  • Angebot: Nachfassen mit Sequenz
  • WV-Listen erstellen (30/60/90 Tage letzte Aktivität)
FAQ

Alle Klarheiten beseitigt?

(*) Wo kann ich die Lead Generierung mit LinkedIn lernen?

In diesem Ratgeber "Social Selling mit LinkedIn"  habe ich dir eine Übersicht an Büchern, Coaches und Kursen zusammengestellt.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an dem Taipan Online Kurs: "LinkedIn to HubSpot Sales-Playbook"
kostet 1.090 Euro für die erste Person.

Jede weitere Person aus dem gleichen Unternehmen wird mit 50% des Preises berechnet.

Der Kurs kann auch individuell und exklusiv mit dem Unternehmen durchgeführt werden. Dann erstelle ich ein Angebot.

Nächste Schritte

Dein Weg in den Taipan Online Kurs: "Das LinkedIn to HubSpot Sales-Playbook"

 

Dein erster Schritt

Du buchst dir einen verbindlichen Zugang zu dem Online Kurs:

  • Die Kursgebühr beträgt 1.090 Euro zzgl. MWSt.
  • Jede weitere Person aus demselben Unternehmen bezahlt nur 50% der Kursgebühr

Dein Zugang

Nach der Buchung sende ich dir die Bestätigung und die Rechnung.

Direkt nach Zahlungseingang erhältst du die Zugangsdaten zu dem Kurs und zu dem Community-Center.

Bei Fragen bin ich gerne für dich da:

Frank Welsch-Lehmann
fwl@taipanconsuting.de
Tel: 069 989 72 75-60