Entwicklung von Fach- und Führungskräften

Wenn Ihr Unternehmen anfängt zu lernen wie es für Wachstum, Reputation und Sichtbarkeit sorgt, dann wird es notwendig sein, die Kompetenzen in der Persönlichkeitsentwicklung von Fach- und Führungskräften zu entwickeln. Sowohl Fachkräfte, also die Fachexperten in den einzelnen Online-Marketing Disziplinen, als auch die Manager, benötigen diese Kompetenzen in jeweils angepasstem Umfang.

Persönlichkeit:
Vier Bausteine sind erforderlich:

  • Strategische Fähigkeiten
    • Kreativität
    • Globale Perspektive
    • Strategische Flexibilität
  •  Mut
    • Neue Wege gehen
    • Anordnungen geben
    • Konfliktmanagement
  •  Operative Fähigkeiten
    • Aufgaben verteilen und kontrollieren
    • Planen
    • Analyse, Controlling
  •  Persönliche und zwischenmenschliche Fähigkeiten
    • Andere motivieren
    • Wissensdurst, eigenes Lernen
    • Mit Vision und Zielen führen

Mit Hilfe von klar definierten Kompetenzen können wir Profile für die einzelnen Mitarbeiter erstellen und daraus den Bedarf für Entwicklung und Schulung ableiten. Ein kleiner Ausschnitt aus einem Kompetenzprofil sieht so aus:

Beispiel eines Kompetenzenprofils

Beispiel eines Kompetenzenprofils

Die Persönlichkeitsentwicklung von Fach- und Führungskräften führt an dieser Stelle zu weit. Mehr dazu im persönlichen Gespräch.

Fachkenntnisse und Fähigkeiten im Online Marketing

Der ideale Kandidat ist eher ein Online-All-Rounder, als ein Spezialist mit tiefgehenden Fachkenntnissen in nur wenigen Bereichen. Da sich die  (technischen) Möglichkeiten ohnehin sehr schnell ändern, ist es wichtig die Grundkenntnisse in allen Bereichen verstanden zu haben und gut zu beherrschen.

Hinzu kommt die Grundhaltung eines lebenslangen Lernens. Die unglaubliche Masse an verfügbaren Informationen zu unserem Fachgebiet macht es notwendig, dass wir als allererstes die Fähigkeit haben, diese Informationen für uns zugänglich zu machen.

Zu den Grundkenntnissen eines Online-Marketers gehört:

  • E-Mail Marketing
  • Advertising Möglichkeiten
  • Video Marketing
  • HTML Grundlagen
  • UX-Benutzerführung
  • SEO
  • Social-Media-Marketing
  • Blog-Marketing

Ein Kandidat sollte also in allen diesen Bereichen ‘gut mitreden’ können.

Aufgabenbeschreibung

Aus den persönlichen Fähigkeiten in Kombination mit den Fachkenntnissen eines Online-Marketers ergibt sich folgende Aufgabenbeschreibung, die z.B. in einer Stellenbeschreibung verwendet werden könnte:

  • Entwicklung, Planung und Realisierung von Online-Kampagnen/-Maßnahmen, insbesondere im Bereich Webseiten und E-Mail-Marketing
  • Planung, Redaktion, Erstellung und Promotion von SEO-optimierten Inhalten
  • Mitarbeit bei Ausbau und Weiterentwicklung der Webseiten hinsichtlich Leadgenerierung und Einsatz von neuen Online-Tools
  • Erstellung von Reportings und Präsentationen für Projektgruppen, Marketingverantwortliche und Controlling
  • Unterstützung bei der Online-Marketing-Planung im engen Austausch mit den zuständigen Marketingverantwortlichen
  • Mitwirkung bei der KPI- und Budgetplanung sowie bei der Steuerung des Online-Marketing-Budgets
  • Beratung der Marketingverantwortlichen zu Online-Marketing-Aktivitäten
  • Steuerung, Zusammenarbeit und Koordinierung der Agenturen und Dienstleitern
Klare Aufgabenbeschreibungen sind essentiell für die Entwicklung der Organisation

Klare Aufgabenbeschreibungen sind essentiell für die Entwicklung der Organisation

Die Aufgabenbeschreibung fasst t3n.de zusammen:
“Der Online-Marketing-Manager organisiert und überwacht sämtliche digitale Marketinganstrengungen. Dazu gehört die Konzeptionierung und Durchführung von Online-Marketing-Kampagnen, operatives und strategisches Management von SEA-Accounts sowie Display- und Textkampagnen im Google-Display-Netzwerk.

Er plant Content-Prozesse, steuert die Google-AdWords-Konten und erstellt Performance-Reportings. Er bereitet die wichtigen Kennzahlen für das ganze Team auf und kümmert sich um Wettbewerbs- und Marktanalysen. Er kümmert sich um die inhaltliche Konzeption von digitalen Kampagnen und Landingpages und steuert das Newsletter-Marketing.

Außerdem gehört die Koordination von Agenturen und Redakteuren zu seinen Aufgaben. In kleineren Unternehmen übernimmt er zudem auch die Aufgabe des Social-Media-Managers.”

Das Gehalt eines Online Marketing Managers liegt laut gehalt.de als Fachkraft aktuell bei etwa 35T€ bis 50T€.

Das Anforderungsprofil für einen Online-Marketing-Manager

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder  Studium der Wirtschafts- oder Medien­wissen­schaften mit Schwerpunkt Online-Marketing
  • Circa drei Jahre Berufserfahrung im Bereich Online-Marketing
  • Kenntnisse von Content-Management-Systemen (Typo3, WordPress)
  • Sehr gute Kenntnisse von Online-Marketing-Tools (Google Analytics, Google Adwords etc.)
  • Erfahrung in agilen Projektmanagement-Methoden von Vorteil (z.B. Scrum, Kanban)
  • Hohe Text-/ Redaktions­kompetenz
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse von Web-Technologien von Vorteil (HTML5, CSS, JavaScript)
  • Strukturierte, eigenständige Arbeits­weise und analytisches Denken

Hier gehts zum nächsten Arbeitsbuch:

https://www.taipanconsulting.de/arbeitsbuch-5-checkliste-software-module/