HubSpot CRM Platform

Wobei hilft dir ein CRM-System

Auf dieser Seite ist zusammengestellt in welchen Situationen dich ein CRM System unterstützen kann.


 

Einführung

Ein CRM-System kann dazu beitragen, Zeitmanagementprobleme in deinem Unternehmen zu verringern. Du musst keine Zeit mehr damit verschwenden, dir zu merken, wen du kontaktiert hast, was dieser gesagt hat und wann du ihn das letzte Mal  kontaktiert hast. Deine Teammitglieder können schnell auf Informationen über deine Kunden zugreifen und so den bestmöglichen Kundenservice bieten. Wenn du es leid bist,  jeden Tag Stunden an Arbeit zu verschwenden, solltest du dir ein CRM-System zulegen.

Dieser Beitrag soll dir näherbringen, wobei dich ein CRM-System - wie z.B. HubSpot unterstützen kann.

Inhaltsverzeichnis

Spart Zeit und Geld

Das CRM-System hilft bei Zeitmanagementproblemen und steigert den Umsatz durch ein besseres Verständnis der Kundenbedürfnisse, -interessen und des Kaufverhaltens.

Eine sehr hilfreiche Eigenschaft ist, dass das  CRM-System an die Bedürfnisse deines Unternehmens angepasst werden kann.

Alle Informationen, die du benötigst, befinden sich an einem Ort, sodass du nicht mehr nach Unterlagen suchen oder E-Mails mit Kunden hin- und herschicken musst, was Unmengen an Zeit in Anspruch nehmen würde. Außerdem hast du 24 / 7 Zugriff auf diese Informationen! Problematisches Zeitmanagement gehört nun der Vergangenheit an.

Ein CRM-System kann dir helfen, deine Aktivitäten und Projekte zu organisieren. Es hilft auch beim Delegieren von Aufgaben an Mitarbeiter, Praktikanten oder andere Personen, die für das Unternehmen arbeiten. Auf diese Weise kannst du besser verstehen, wie sie sich in das Gesamtbild einfügen, welche Aufgaben und Verantwortlichkeiten sie haben und was sich positiv auf die Arbeitsmoral auswirkt.

Es ist einfacher, den Fortschritt zu verfolgen und zu sehen, wie verschiedene Projekte bis zur Fertigstellung voranschreiten, was dir eine bessere Vorstellung davon vermitteln kann, welche Informationen in Statusberichten veröffentlicht werden müssen. Außerdem musst du solche Berichte nicht mehr selbst erstellen. Dies ist nützlich, um deine Vorgesetzten über die geleistete Arbeit auf dem Laufenden zu halten, damit alle über den Stand der Dinge informiert bleiben.

Du planst und überlegst ein CRM System einzuführen? Dann führe ich gerne ein Orientierungsgespräch mit dir. Dabei finden wir heraus, was der richtige nächste Schritt für dich sein könnte.

 

Weniger Aufwand beim Kundenkontakt

CRM-Softwares helfen dir dabei, mit deinen Kunden in Kontakt zu bleiben und Daten zu verwalten.

Ein CRM-System bedeutet weniger Aufwand bei dem Kontakt mit Kunden und der Organisation von Daten. Es nimmt dir einen Teil der Arbeit ab, die Kundenbeziehungen zu pflegen, auch wenn Ihr Unternehmen oder deine Organisation schnell wächst.

Ebenso wird die Verfolgung von Kundeninteraktionen dadurch vereinfacht. So kannst du mit deinen Kunden in Kontakt bleiben und sie leichter kontaktieren. Du kannst schnell auf Fragen oder Beschwerden reagieren, indem du deine Kommunikationshistorie durchsuchst, einschließlich E-Mails, Telefonanrufe und Textnachrichten, wenn die CRM-Software auch diese Kanäle integriert ist. Das macht es den Support-Teams leichter, zeitnah zu antworten und gleichzeitig die Berichte und Feedback zur Kundenzufriedenheit erstellen.

Effizientes Management des Verkaufszyklus, von der Lead-Generierung bis zum Geschäftsabschluss, und die Sicherstellung einer kontinuierlichen Beziehung zum Kunden nach der Lieferung, stehen an erster Stelle.

Du kannst deine Marketingbemühungen verbessern, indem du  zur Analyse Tools einsetzen, die dir zeigen, was bei deiner Zielgruppe gut funktioniert und was verfeinert oder verbessert werden muss. Dies trägt dazu bei, vergeudeten Aufwand in schlecht ausgerichteten Kampagnen zu reduzieren, da  du  sehen kannst, welche Aktivitäten einen Unterschied machen. So erhältst du die Informationen, die du benötigst, um deine Strategie entsprechend anzupassen, einschließlich der Auswahl neuer Taktiken, die dem Kundenverhalten und den Kaufmustern besser entsprechen.

 

Verbindung zu den Kunden

Der Einsatz eines CRM hilft dir, mit deinen Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben. Eine gute Möglichkeit dafür ist E-Mail-Marketing oder Newsletter, die über Verkäufe, neue Produkte, Veranstaltungen, die dich interessieren könnten, wie z. B. kostenlose Webinare usw. informieren.

Ein weiteres großartiges Merkmal dieser E-Mails ist die Möglichkeit für die Empfänger, auf Links in den E-Mails zu klicken, direkt auf deine Website zu gelangen, um weitere Informationen zu erhalten. Mit einem CRM kannst du nicht nur für Ordnung sorgen und jede Interaktion mit deinen Kontakten nachverfolgen, sondern es ermöglicht auch E-Mail-Marketingkampagnen, die auf einzelne Personen oder Gruppen zugeschnitten sind. Du kannst sogar Auslöser in einer Kampagne einrichten, um ein automatisches Dankeschön zu senden, wenn jemand ein Whitepaper von deiner  Website herunterlädt. Die Möglichkeiten der Marketingautomatisierung sind wirklich endlos.

Denk daran, dass E-Mail-Marketingkampagnen nur dann erfolgreich sind, wenn die von dir gesendeten Nachrichten auf die Interessen deiner Empfänger ausgerichtet sind und nicht auf das, was du von ihnen wissen willst oder musst. Du solltest Inhalte auf der Grundlage der Empfängerpräferenzen versenden, was die Antwortquoten für künftige E-Mails, die über dein CRM-System versendet werden, verbessern wird.

Nun, da du weißt, was ein CRM ist und wie es dir helfen kann, mit deinen Kunden in Kontakt zu bleiben, lass uns einen Blick auf einige andere Möglichkeiten werfen, wie diese Tools Unternehmen aller Größenordnungen nutzen können.

 

Prozessoptimierung

Eines der Hauptprobleme bei der Prozessoptimierung besteht darin, zu wissen, wie man sie verwaltet. Durch den Einsatz eines CRM-Systems kannst du deine Geschäftsprozesse besser verstehen und Wege zur Verbesserung schaffen.

CRMs sind nicht nur gut für die Verbesserung des Verkaufs, sondern können auch den gesamten Arbeitsablauf deines Unternehmens. Du wirst sehen können, wie ein Prozess in deinem Unternehmen im Detail funktioniert, was dir helfen kann, Ineffizienzen zu finden und diese zu bereinigen. Eines der Hauptprobleme bei der Prozessoptimierung besteht darin, zu wissen, wie man sie handhabt. 

Ein CRM-System kann bei der Prozessoptimierung insofern helfen, als es hilft, organisierte Kundendatensätze zu führen, einschließlich Notizen zu jeder Kundeninteraktion. Es ist wichtig zu beachten, dass das CRM-System keinen direkten Einfluss auf die Prozessoptimierung hat, aber Daten über die Kundeninteraktionen und den Bedarf an weiterer Aufmerksamkeit liefern kann.

Es hilft dir auch, zukünftige Verkäufe besser vorherzusagen. Dies sind aber nur einige der Möglichkeiten, wie ein CRM-System bei der Prozessoptimierung helfen kann.

Durch die Rationalisierung  der abteilungsübergreifenden Datenerfassung können Unternehmen bessere Entscheidungen über deine Prozesse, Produkte, Dienstleistungen, Preismodelle, Marketingkampagnen oder Personalpolitik treffen. Es ermöglicht Unternehmen, an allen Kontaktpunkten in Echtzeit darauf zuzugreifen.

Eine weitere Möglichkeit, wie CRM-Systeme bei der Prozessoptimierung helfen, ist die Verbesserung der Datengenauigkeit und -verfügbarkeit über mehrere Abteilungen innerhalb eines Unternehmens hinweg. Durch die Rationalisierung der Datenerfassung aus verschiedenen Quellen, wie z. B. Vertriebskanälen oder Social-Media-Interaktionen, können Unternehmen begründeter Entscheidungen treffen.

 

Rentabilitätssteigerung

Mit einem CRM-System kann besser verstanden werden, was deine Kunden von dir wollen (und brauchen), indem du das  Verhalten anhand von Daten verfolgst. Dies hilft Unternehmen bei der Verbesserung von Produkten oder Dienstleistungen, um deine Kunden besser zu bedienen.

Eine Möglichkeit, wie CRM-Systeme zur Rentabilität beitragen, besteht darin, dass sie dir  Daten darüber liefern, welche Produkte oder Dienstleistungen am erfolgreichsten sind, wenn es darum geht, deine  Zielgruppe anzuziehen und Interessenten in Verkäufe zu verwandeln. Wenn du in der Lage bist, bei jeder Kundeninteraktion die richtigen Informationen zu sammeln, kannst du leicht erkennen, was für deine Kunden am besten funktioniert.

Mit diesen Informationen sind Unternehmen besser gerüstet, um deine Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und deine Kunden besser zu bedienen. Indem du dich  darauf konzentrierst, was für deine Zielgruppe am besten funktioniert, kannst du ein erfolgreiches Unternehmen schaffen, das auf Kundenservice und Rentabilität ausgerichtet ist. Auf diese Weise kannst du eine langfristige Bindung zu deinen Kunden aufbauen und gleichzeitig deine Gewinne steigern.

Ein Grund, warum CRM-Systeme so effektiv zur Steigerung der Rentabilität beitragen, ist die Rationalisierung der abteilungsübergreifenden Datenerfassung, einschließlich der Vertriebskanäle und der Interaktionen in den sozialen Medien. Je mehr Informationen du über deine Kunden hast, desto einfacher wird es, ihnen das zu bieten, was sie brauchen, und ihre Loyalität gegenüber deiner Marke zu erhöhen. 

 

Verbesserung der Geschäftsbeziehungen

Wie bereits erwähnt, ist ein CRM-System nicht in der Lage, die Prozessoptimierung direkt zu verbessern. Es kann jedoch dabei helfen, künftige Verkäufe vorherzusagen und bessere Entscheidungen über deine Produkte oder Dienstleistungen zu treffen, indem es dir Daten darüber liefert, welche Produkte deine Zielgruppe am erfolgreichsten ansprechen.

Eines der wichtigsten Dinge, die zu Geschäftsbeziehungen beitragen, ist der Kundenservice. Durch die Verbesserung, wenn du  die Beziehung zu deinen Kunden verbesserst, kannst du ein erfolgreiches Unternehmen aufbauen, das sich auf den Kundenservice konzentriert. Durch den Einsatz von CRM-Systemen zur Rationalisierung der abteilungsübergreifenden Datenerfassung und der Interaktionen mit dem Kunden sind Unternehmen besser in der Lage, deinen Kunden das zu bieten, was sie am meisten brauchen, um langfristige Beziehungen aufzubauen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass CRM-Systeme zur Verbesserung der Geschäftsbeziehungen beitragen, indem sie das Verständnis des Kundenverhaltens über mehrere Abteilungen hinweg verbessern.

 

Kundenbeziehungen verwalten und zu dokumentieren

Der Einsatz von CRM-Systemen bei der Verwaltung und Dokumentation von Kundenbeziehungen kann Unternehmen wertvolle Erkenntnisse liefern.

Sie ermöglichen es Marketingfachleuten, Kundendaten auf einfache Weise zu dokumentieren und zu analysieren, die Beziehungen zwischen den verschiedenen Abteilungen eines Unternehmens zu messen und zu ermitteln, wie die Kunden die Marke wahrnehmen.

Nachfolgend findest du einige Punkte, anhand derer Unternehmen beurteilen können, ob dein CRM-System dich bei der Verwaltung und Dokumentation von Kundenbeziehungen effektiv unterstützt oder nicht:

  • hilft bis zu einem gewissen Grad
  • kann wertvolle Einblicke liefern
  • misst die Beziehungen zwischen Abteilungen innerhalb des Unternehmens
  • feststellen, wie Kunden die Marke wahrnehmen
  • beurteilen, ob dein CRM System dir hilft, Kundenbeziehungen effektiv zu verwalten und zu dokumentieren
  • Folglich ist es für Unternehmen wichtig zu verstehen, was sie mit einem CR-System erreichen wollen.

Kommunikation innerhalb eines Unternehmens

Die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens ist ein wichtiger Faktor für dessen Erfolg. CRM-Systeme tragen zur Verbesserung der Kommunikation innerhalb eines Unternehmens bei, indem sie abteilungsübergreifende Informationen und Kundeninteraktionen rationalisieren. Ein CRM-System kann bei der Kommunikation unterstützen, indem es die Zusammenarbeit zwischen allen Mitarbeitern des Unternehmens ermöglicht. So gibt es in einigen CRM-Systemen verschiedene Funktionen, die es den Nutzern ermöglichen, Dateien und Dokumente in deinem Intranet oder in cloudbasierten Systemen gemeinsam zu nutzen und gleichzeitig die Berechtigungen zu verwalten.

Darüber hinaus hilft CRM den Unternehmen zu beurteilen, ob ihr System sie bei der Verwaltung und Dokumentation von Kundenbeziehungen effektiv unterstützt, um festzustellen, wie die Verbraucher das System wahrnehmen.

Ein CRM-System unterstützt die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens in vielerlei Hinsicht: Es bietet Zugang zu Informationen über Kunden und ihre Transaktionen und hilft den Mitarbeitern, den Überblick über die Kundenanfragen zu behalten. Es bietet auch Analysewerkzeuge, die zur Messung der geschäftlichen Auswirkungen verschiedener Marketingkampagnen oder Vertriebsstrategien verwendet werden können. Mit einem CRM-System können die Mitarbeiter zum Beispiel sehen, welche Kunden die meisten Standorte besuchen oder wie oft sie angerufen haben.

 

Kunden leichter Antworten geben können

Diese Systeme ermöglichen es dir, Kundenfragen zu beantworten und helfen dir auch, die Bedürfnisse der verschiedenen Interessengruppen im Unternehmen zu verstehen, darunter Mitarbeiter, Manager und Aktionäre.

Erfolgreiche Unternehmen setzen eine Vielzahl von Techniken ein, um deinen Kunden einen hervorragenden Service zu bieten. Du kannst Kundendienstmitarbeiter einstellen und schulen, ihnen Tools zur Verfügung stellen, mit denen sie Probleme schnell und einfach lösen können, und deine Abläufe auf den neuesten Stand der Technik bringen.

Das System  für das Kundenbeziehungsmanagement (CRM) unterstützt diese Unternehmen dabei, ihren Kunden einen schnellen und effizienten Service zu bieten.

Ein CRM-System hilft einem Unternehmen bei der Kommunikation innerhalb des Unternehmens, indem es den Mitarbeitern einen einfachen Zugang zu Kundeninformationen und Kontaktdaten ermöglicht, wenn sie direkt mit den Kunden auf individueller Basis kommunizieren. Das gesamte Team kann sofort auf wichtige Details über alle Kunden zugreifen.




Similar posts

Get notified on new marketing insights

Be the first to know about new B2B SaaS Marketing insights to build or refine your marketing function with the tools and knowledge of today’s industry.