CRM Playbook

Wie Vertriebsleiter mit einem hochintelligenten CRM-System die Arbeitsabläufe im Salesteam um 50% beschleunigen, um dadurch die Abschlussquoten drastisch zu erhöhen.

Mit diesem Playbook entwickeln sie den Plan dafür.

Orientierungs-Gespräch vereinbaren
fwl_100821_speaker_005

Kennst du diese Hindernisse?

Aufgabenverteilung

Wieder wurde bei einem der A-Kunden das Jubiläum versäumt, die Konkurrenz dagegen hat seine Hausaufgaben gemacht. Mit Sicherheit kein Vorsatz - was fehlt, sind klare Aufgabenverteilung und automatische Prozesse.

Überblick

Wer hat Wann das letzte Mal nachgefasst - ein Überblick über alle Kontakte an einem zentralen Ort. Das hätte verhindert, dass zwei Vertriebler beim gleichen Kunden unabgestimmt tätig sind.

Messbarkeit

Cold Calls sind toll, E-Mails auch, aber Messen machen am meisten Spaß. Leads und Kunden werden mit unterschiedlichen Kanälen gewonnen. Ohne zu wissen, welche Aktionen in einer Branche tatsächlich funktionieren, wann welcher Entscheider erreichbar ist, sind Kampagnen nicht messbar und Erfolg nicht planbar.

Fluktuation

Ein guter Vertriebler oder sogar die Vertriebsleitung entscheidet sich, das Unternehmen zu verlassen. Die Performance nimmt rapide ab und die Pipeline trocknet aus. Das hätte mit einem guten Forecast-System schon vorher bemerkt werden können.

Orientierungsgespräch

Wenn dir das bekannt vorkommt, sollten wir uns kennenlernen!

Ich bin Frank Welsch-Lehmann und mein Spezialgebiet ist die Einführung von CRM Systemen in B2B Vertriebsorganisationen.

Aus Erfahrung weiß ich, dass die CRM Einführung wesentlich kostengünstiger wird, wenn du dich am Anfang gut vorbereitest - sozusagen 'die Säge schärfst'.

Dafür ist dieses CRM Playbook da.

Orientierungs-Gespräch vereinbaren

So kann ich dir helfen:

Die Taipan Playbook Masterclass

Der Arbeitsablauf

In vier Wochen gemeinsamer Arbeit baust du dir eine kleine Maschinerie aus lauter kleinen Prozessen auf, die einen dazu zwingen, die richtigen Daten zu erfassen und analysieren.

Das Resultat

Was dazu führt, dass du a) permanent einen guten Überblick über die aktuelle Situation hast und b) dadurch in der Lage bist, aktuelle und in die Zukunft gerichtete Entscheidungen optimal zu treffen.

Die Dokumentation

Am Ende dieses Playbooks hast du eine präzise Dokumentation der 8 wesentlichen Einflussfaktoren auf deine aktuelle Vertriebsorganisation.

Die Einführung

Diese Dokumentation ist das Fundament für die erfolgreiche Einführung deines Sales CRM Systems.

Wie setzen wir das um?

Die Playbook Masterclass besteht aus einem Briefing und 4 gemeinsamen Workshops mit mir. Zudem erhältst du Video-Schulungen, die du bequem im eigenen Tempo umsetzen kannst.

Online Kurs Programm

Online Kurs-Programm, um die Module im eigenen Tempo umzusetzen

Jede Woche erhältst du ein Video, das dir zwei oder drei Module erklärt. In dieser Woche nimmst du dir Zeit und stellst die Inhalte zusammen.

DIE MODULE IM DETAIL
Whiteboard

Whiteboard-Technik, um die Module mit eigenen Inhalten anzureichern, und mit dem eigenen Team zu teilen

Die Ergebnisse deiner Arbeit stellst du auf einem von mir vorgegebenen Whiteboard (miro) zusammen. So entwickelt sich nach und nach dein individuelles Playbook. Das Whiteboard gehört dir und verbleibt unter deiner Kontrolle.

P-ACE Community Center

24/7 P–ACE Community Center

Im P–ACE Community Center (Microsoft Teams)  findest du den richtigen Platz, um dich auch zwischen den wöchentlichen Workshop-Terminen mit mir und den anderen Teilnehmern auszutauschen. 

Video-Calls

Wöchentliche Workshops in kleinen Gruppen-Zoom-Calls

In den Workshops passiert die eigentliche Magie: Wir arbeiten in kleinen Gruppen von max. sechs Teilnehmern an deinen Ergebnissen und Inhalten. Ich gebe Rückmeldungen und Ergänzungen. Und du lernst auch von den Lösungen der anderen Vertriebsleiter.

100 % Empfehlungen

 
FAQ

Alle Klarheiten beseitigt?

Welche Module werden in der Masterclass behandelt?

1) Was verkaufst du eigentlich?

Wie du eine optimale Übersichtlichkeit über deine Produkte erzeugst - auch wenn die Verantwortlichkeiten in deiner Firma weit verstreut sind und auch wenn deine Angebote noch nicht präzise definiert sind. Damit deine Salesleute besser verkaufen können.

2) Wer sind deine Kunden?

Wie du eine einheitliche, homogene Sichtweise auf deine Kunden erzeugst. Damit alle Beteiligten in Sales (und Marketing) das gleiche 'Bild' vom Kunden haben.

3) Wie ist dein Unternehmen aufgestellt?

Wie du dein Unternehmen so aufbaust, dass deine Prozesse optimal ablaufen. (Im CRM: Wer benötigt Zugang zu welchen Daten)

4) Wie verkaufen wir?

Du erreichst eine totale Klarheit über die einzelnen Schritte, die nötig sind, um die Performance zu erhöhen.

5) Aufgabenverteilung

Wie ist die Abstimmung der Aufgaben zwischen Sales, Marketing und Service. (Im CRM: Definition der Aufgaben und Zuständigkeiten)

6) Stellschrauben

Am Ende dieser Lektion weißt du ganz genau, welche Stellschrauben langfristig den Erfolg deines Salesteams bestimmen, du weißt, wie du sie automatisch erzeugst, und sie automatisch so kommunizierst, dass du sie permanent im Blick hast.

7) Enablement Tools

Stell dir vor, ein digitaler Assistent könnte dir einen Teil der unangenehmen Fleiß-Aufgaben abnehmen. Er könnte dich beim Telefonieren, beim E-Mail schreiben oder bei der Abarbeitung von Aufgaben unterstützen. Dann hättest du den Kopf für die wirklich wertvollen Aufgaben frei.

8) Wettbewerb

Du erstellst dir eine Übersicht über dein Umfeld. Du erhältst Battlecards und Selling-Against Tippsheets und begleitende Informationen, um deinen Vertrieb im richtigen Augenblick mit den richtigen Argumenten auszustatten. Mittelfristig kannst du damit Win/Loss Analysen erstellen, um deine Produkte noch besser im Wettbewerb herausstellen zu stellen.

9) Hygiene

Du erhältst eine Liste aller Aufgaben, die regelmäßig absolviert werden müssen, um die Hygiene sicherzustellen.Du erhältst eine Liste aller Aufgaben, die regelmäßig absolviert werden müssen, um die Hygiene sicherzustellen.

 

 

Gibt es eine Demo oder ein Video zu dem Playbook?

Ja, das Playbook wird ausführlich hier präsentiert.

Welchen Zeitbedarf muss ich einplanen?

Die gesamte Masterclass dauert vier Wochen.

In der ersten Woche sehen wir uns für zwei Termine: ein erstes Briefing und Einweisung (ca. 45 Minuten) und der erste Workshop (90 Minuten).

In den folgenden drei Wochen sehen wir uns jeweils für einen Workshop von etwa 90 Minuten.

In jeder Woche erhältst du ein Schulungs-Video, zusammen mit den zu bearbeitenden Aufgaben. 

Bitte rechne für das Anschauen des Schulungsmaterials, sowie für das Bearbeiten der Lektionen mindestens zwei Stunden pro Woche. Das hängt aber sehr von deinem eigenen Arbeitstempo ab.

Benötige ich ein eigenes Konto bei miro?

Ein eigenes Konto bei miro ist eine sinnvolle Voraussetzung, damit du deine selbst erarbeiteten Inhalte weiter für dich persönlich behalten kannst. Ein kostenfreies Standardkonto ist dafür völlig ausreichend.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme an der Playbook Masterclass kostet 870 Euro für die erste Person.

Jede weitere Person aus dem gleichen Unternehmen wird mit 50% des Preises berechnet.

Das Playbook kann auch individuell und exklusiv mit dem Unternehmen durchgeführt werden. Dann erstelle ich ein Angebot.

Nächste Schritte

Dein Weg in die Masterclass

führt über ein Orientierungsgespräch:

Dein erster Schritt

Du buchst dir einen Termin für ein Orientierungsgespräch. Denn wir sollten uns vor dem Start bereits einmal kennenlernen.

Gespräch vereinbaren

Dein Gespräch

Im Erstgespräch werde ich alle deine Fragen beantworten und dir auch eine Menge Fragen stellen.

Anschließend werden wir beide entscheiden, ob die Masterclass für dich die geeignete Lösung ist.

Angebot & Abschluss

Im Anschluss an das Gespräch sende ich dir ein Angebot, das du (natürlich digital) unterschreiben kannst.

Somit hast du alle Informationen schriftlich und kannst dich mit Kollegen abstimmen.